Feinste Tropfen aus Bayern

Das Hallertauer Hopfengold ist ein klarer, goldgelber feinherber Likör mit echtem Hallertauer Aromahopfen. Die Farbe erinnert an das Lupulin in den Hopfendolden, das ihm auch die besondere Geschmacksnote gibt. Der starke Tropfen mit würzigem Hopfen ist angenehm mild zu trinken. Hallertauer Hopfengold wird seit Generationen in Handarbeit hergestellt. Das genaue Rezept ist ein wohlgehütetes Familiengeheimnis. Gerne wird die „hopfige Spezialität“ auch in der Küche verwendet und gilt als Geheimtipp für Cocktails und Mixgetränke.

Geschichte

In der Hallertau, dem größten Hopfenanbaugebiet der Welt, liegt das kleine bayerische Städtchen Mainburg. Hier legte im Jahr 1789 Johann Lutzenburger den Grundstein für das Familienunternehmen. Der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit lag schon damals in der Herstellung und dem Handel mit Spirituosen sowie alkoholfreien Getränken. Bald folgte die Konzession zum Brauen von „Waizen und weissem Gerstenbier“. Eine Wachszieherei kam ebenso hinzu wie eine Konditorei mit Café, Zuckerwarenhandel und eine Essigherstellung. In späteren Jahren dann auch der erste Getränkeabholmarkt in Mainburg. Bis heute werden von der Familie Lutzenburger die Liqueurmanufaktur, ein Wein- und Geschenkehaus sowie eine hauseigene Confiserie geführt. Das kleine Traditionsunternehmen Lutzenburger sieht sich als erste Adresse für Spezialitäten rund um den Hopfen und mehr ...

Philosophie

Der Name Lutzenburger ist seit weit über 220 Jahren ein Synonym für Qualität. Erlesene Zutaten und meisterliche Handarbeit sind die Voraussetzung für die Herstellung exquisiter Spezialitäten, deren Einzigartigkeit auf der Verbundenheit mit der Region beruht. Das besondere Aroma des Hopfens verleiht den Gourmetkreationen die außergewöhnliche Note – mal kraftvoll bodenständig, mal feinsinnig edel – immer aber tief verwurzelt mit der Tradition des Hauses Lutzenburger. Wer Gutes bewahren will, muss Mut zu Neuem haben. Diese Weisheit eines Benediktinerpaters wird mit innovativen Ideen umgesetzt und die Produktpalette immer wieder verändert und erweitert. Das „Hallertauer Hopfengold“ markiert den Beginn der Liqueurmanufaktur und hat sich als „Nummer eins“ dieses klassischen Segments behauptet. Ihm zur Seite steht als Neuschöpfung der „Luzetto“, eine exquisite Kreation mit leicht fruchtiger Note. Doch wird das Grüne Gold nicht nur in flüssiger Form serviert, sondern man kann es sich auch „auf der Zunge zergehen“ lassen – als Schokoladen- oder Pralinenköstlichkeit.

Hopfengold-Cocktail


  • 1 Limette

  • 2 Teelöffel Zucker

  • 4 cl Hopfengold etwas Minze (flüssig oder frisch) auffüllen mit 1/2 Ginger Ale und 1/2 Bier

Weitere Produkte von Lutzenburger

Hallertauer Hopfengold

Luzetto
Edelbitter

Hopfen
28

Hochrad
1899

Kontakt

Social Media